HAKOM Solutions GmbH, Wien

 

HAKOM ist in einzelnen Segmenten im Energiedatenmanagement (EDM) unangefochtener Marktführer in Österreich und erfolgreicher Player in Deutschland und den Emerging Markets.

Seit dem Jahr 1991 entwickelt das Wiener Unternehmen innovative und produktive Software für die liberali-sierte Energiewirtschaft und unterstützt seine Kunden in ihren originären Geschäftsprozessen erfolgreich mit:

Zeitreihenmanagementsystemen, Fahrplanmanagement, Messdatenmanagement, Prognosesystemen, Portfoliomanagement, Risikomanagement oder im Bereich der Standardlastprofile.


VRVis Zentrum für Virtual Reality und Visualisierung Forschungs-GmbH, WIEN

 

VRVis ist Österreichs führende Forschungseinrichtung im Bereich Visual Computing und Visual Data Science.

Mit mehr als 70 Mitarbeitern führt VRVis innovative Forschungs- und Entwicklungsprojekte in Zusammenarbeit mit Industrieunternehmen und Universitäten durch.

VRVis stellt Daten, Zusammenhänge und Fragestellungen in der bestmöglichen visuellen und interaktiven Form dar. Entsprechend der individuellen Kundenbedürfnisse kombiniert VRVis interaktive Visualisierung und modernste Analytik, um den Anwendern ein umfassendes Verständnis ihrer Daten zu ermöglichen.

Vom maßgeschneiderten Forschungsprototyp bis zur Implementierung in das firmeneigene Software-Framework werden Lösungen für alle Anforderungen geboten.


Das Angebot reicht von Consulting über Recherche und Machbarkeitsstudien bis hin zu anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung.
 


KINAST GMBH, MÜNCHEN
KINAST SCHMID GMBH, LINZ

Logo Kinst GmbH.jpg

Die Kinast GmbH in München hat jahrelange Erfahrung mit der Beratung, Planung und Bauüberwachung von gebäudetechnischen Anlagen, Ingenieurbau-Werken sowie Energie- und umwelttechnischen Anlagen.

Um die notwendige Präsenz an Projekten zu verstärken und um die Fachkompetenz für Österreich weiter zu etablieren wurde ein Ingenieurbüro in Linz gegründet.


Weitere KOOPERATIONS- und NETzWERKPARTNER Gesamtlösung ECONS

Im Rahmen einer nachhaltigen Gesamtlösung von ECONS werden auch „Querschnittsdienstleistungen“ von Netzwerkpartnern erbracht: das Netzwerk ECONS umfasst dabei unter anderem Experten aus dem Abfall- um Umweltbereich, Anbieter (Hard- und Software) Energieverbrauchsmonitoring einschließlich Lade-/Lastmanagementfunktionalitäten, Anbieter Chancen-/Risiko- und Compliancemanagementsysteme bis hin zu einschlägigen IT-Experten.

Gerne wird Ihnen auf konkrete Anfrage zu diesen Unternehmen ein Kontakt hergestellt.