REPORTING 

 

 Reporting als Nachweis und Entscheidungsgrundlage

Reporting als Nachweis und Entscheidungsgrundlage

Eine präzise, zielgerichtete und zeitnahe Berichterstattung ist als revisionssichere Grundlage für die Entscheidungs- bzw. Steuerungsprozesse von Unternehmen und Organisationen unerlässlich.

Bestmöglich wird durch  weitgehend automatisierte Berichtsprozesse auch nachweislich einschlägigen Complianceverpflichtungen entsprochen.

Gegebenenfalls auch als Ergebnis nach bzw. bei Dienstleistungen von ECONS (wie z.B. Energie-(effizienz)dienstleistungen, Rechnungslegungs-prozessberatung etc.) unterstützt ECONS Sie gerne:

  • Bei Erfüllung Reportingverpflichtungen gemäß Bundesenergieeffizienzgesetz
  • Bei Auswahl und Implementierung von Softwarelösungen (Reportinglösungen)
  • Durchführung von "GAP-Analysen"/Vorbereitung und Implementierung von Integrierter Berichterstattung bzw Nachhaltigkeits-Berichterstattung (nach internationalen Standards wie z.B.: von Global Reporting Initiative)

Sinngemäß erfolgen oben angeführte Dienstleistungen nach gemeinsam erfolgter Bestandaufnahme Ihrer bestehenden Berichtssysteme, um Redundanzen zu vermeiden und Kosteneffizienz zu gewährleisten.